Landschaft

Die kanadischen Rockies

Die Kanadischen Rocky Mountains ziehen sich über 1.450 Kilometer Länge zwischen den beiden Provinzen British Columbia und Alberta entlang und umfassen ein Gesamtgebiet von ca. 180.000 km2.
Die 5 National Parks (Banff, Jasper, Kootenay, Yoho und Waterton National Park), die sich in diesem Gebiet befinden, sind zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt worden.
Die Landschaft und das Klima in den Rockies sind sehr unterschiedlich. Der Sommer ist sehr kurz und das Wetter kann von einer Minute zur anderen umschlagen.
Mit etwas Glück kann man in den Rockies Adler, Grizzly- und Schwarzbären, Wapiti, Elche, Grauwölfe, Bighorn-Schafe, Bergziegen und vieles mehr sehen (mehr unter Tiere).

British Columbia

British Columbia ist die drittgrößte und am westlichsten gelegene Provinz Kanadas. Das Gebiet gliedert sich landschaftlich in unterschiedliche Regionen: Im Osten finden sich die Rocky Mountains, im Westen die Outer und Coastal Mountains. Dazwischen liegt eine enorme Anzahl anderer Bergketten, tiefer, fruchtbarer Täler, Hochebenen sowie hunderte von Flüssen und Seen. British Columbia erstreckt sich über 95 Millionen Hektar – eine größere Fläche als Frankreich und Deutschland gemeinsam erreichen, aber es leben hier nur 4,4 Millionen Menschen.

In British Columbia befinden sich beinahe 1000 Parkanlagen sowie 13,5 Millionen Hektar naturgeschützter Flächen.

Das Klima unterscheidet sich je nach der Region, an der Küste sind die Sommer warm, die Winter mild, aber feucht. Im Süden steigen die Temperaturen höher als an der Küste, aber fallen in den Wintermonaten auch drastisch. Das Landesinnere schließlich hat warme Sommer und kalte Winter zu bieten.

In British Columbia fanden 2010 die Olympischen und Paralympischen Winterspiele statt.
Vancouver ist die größte Metropole in Westkanada und die drittgrößte im Land. Sie liegt an der Küste und verfügt über einen riesigen Hafen im Lower Mainland. Die Hauptstadt der Provinz jedoch ist Victoria und befindet sich auf Vancouver Island. Forstwirtschaft, Fischerei, Tagebau und Landwirtschaft sind noch immer bedeutende Wirtschaftssektoren in British Columbia, doch es gibt auch auch neue starke Gewerbezweige wie Ökotourimus, Film und High-Tech.

Dieses kurze Video gibt euch einen kleinen Eindruck, wie es bei uns in British Columbia aussieht und welchen Tieren man hier begegnen kann. Viel Spaß beim Anschauen!
(https://www.youtube.com/watch?v=pCQQWRs9m24)